Mai 2022

26.5.2022

Hallo und guten Morgen,

einen schönen Tag ganz ohne Sorgen,

wünscht euch allen der Blizzard von der Huskypost.

 

 

 

 

 

 

 25.5.2022, Eagle

Wenn das keine Fell-Ness ist! Ich wurde von Frauchen massiert, eine Stunde lang! Ganz behutsam zuerst, und nur dort wo mir nichts weh tat... Und so kam es, dass ich eingeschlafen bin und nichts davon bemerkt habe, dass Frauchen dann auch dort massierte und knetete, wo ich immer SZ habe. - Und als ich dann erwachte, war mir sooooo wohl....

24.5.2022

Wir, die drei Oldie`s von der Huskypost schnüffeln uns Meter um Meter durch den Regenwald, ähm nein, durch den regenfeuchten Bergwald natürlich. Feine Pilze haben wir so gefunden, die Frauchen sogleich für ein Ragout mit nach Hause genommen hat und natürlich noch viele andere, hundespezifische Sachen.

 

23.5.2022

Nele, aufstehen!!!!!!

Ok Frauchen, ich versuche aufzustehen, aber ich bin sooooo müde.

 

 

 

 

 

 

 

 

22.5.2022

Mit Fisch fängt man die Husky`s, die meisten zum mindesten. Yukon mag sie gar nicht, er bekommt sein Fleischeintopf und ist damit glücklich.

 

 

 

 

 

 

 

21.5.2022

Nach viereinhalb Jahren im Heimeli, wurde es ernsthaft Zeit, mal die Garage aus zu misten. Und es hat sich sowas von gelohnt.

Ihr glaubt uns nicht? Dann müsst ihr uns halt besuchen kommen.

 

 

 

 

20.5.2022

Und wieder sind sie zur Morgengymnastik unterwegs, die drei alten Huskypöstler. Eine kleine Runde, zum Gelenke schmieren, bevor es heiss wird...

 

 

 

 

 

 

19.5.2022

Bevor die grosse Hitze kommt noch die kühlen Schatten unseres Geheges nutzen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18.5.2022

Auf dem Morgenspazi in der wunderbaren Auenlandschaft des Rotbaches. Eagle und Yukon in der ersten Truppe, Rainey und Blizzi in der Zweiten, Herrchen und Frauchen in Beiden - und allen hat es gefallen.

 

 

 

 

17.5.2022

Ein Grillabend mit den Freunden,  - so schön, so friedvoll und harmonisch. Eagle liegt in seiner Hütte, schaut von dort aus allem zu und auch er fühlt sich sehr wohl.

 

 

 

 

 

 

16.5.2022

Am Schmusen mit Freund Blizzard, gegenseitiges Ver- trauen spüren,  sich freuen, geniessen...

 

 

 

 

 

 

 

 

15.5.2022

Viel zu heiss um etwas anderes zu machen als im kühlen Wald herum zu fläzen; ein feines Stecklein suchen, eine Ameise von den Pfoten lecken, ein bisschen Pommes Chipes knabbern, an der Flexileine durch die Bäume strolchen, ein Schweinsohr nagen, ein paar Zeilen im iPad lesen... für jeden war etwas dabei.

 

 

14.5.2022

Yupijeeeh, wir läuten unseren Urlaub ein und haben sogleich alle zusammen einen Morgen-spazi über die Chüeweid gemacht. Herrlich!!!

Die Blitzkugel? Die sieht man nicht, weil sie wieder wie ein Kugelblitz durch die Gegend fegt, wauwau!

 

 

 

13.5.2022

Reges Treiben im Gehege, die Fressenszeit naht, da ist alles auf den Beinen - und auf dem Sprung, um ja nicht zu verpassen, wenn Frauchen das Gehege verlässt!

 

 

 

 

 

 

12.5.2022

Und immer wieder am Rennen, unsere Blitzkugel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11.5.2022

Und schon war es heute zu warm geworden, so dass wir uns über den Nachmittag nach drinnen verzogen und erst Abends wieder raus kamen, als es überall schon Schatten hatte in unseren Gehegen - Dazu ging ein mässiges Lüftlein und so konnten wir alle zusammen den herrlichen Frühlingsabend geniessen...

 

10.5.2022

Das "Altersheim" der Husky-pöstler unterwegs auf dem Morgenrundgang über den Berg. 

Wurde der Weg entlang dem Wald extra für sie so schön präpariert, damit sie es zum Laufen angenehmer haben? -

Der Gedanke ist schön...

 

 

 

9.5.2022

Sie spielt nicht etwa verstecken die kleine Maus; sie erdünnert eifrig den Bambus, indem sie die herrlichen Sprossen aus dem Boden zieht und frisst. Wäre kein Gitter drum, sie würde jeden einzelnen finden und vertilgen, so dass es keine neuen Triebe mehr gäbe - Gourmet-Lady-Rainey eben.

 

 

8.5.2022

Ein Dampflokeli auf der Linie Huttwil - Weier i.E.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7.5.2022

Was die Pelzfreunde so alles an Gartenarbeit leisten, während Frauchen nach dem Nachtdienst schläft.

 

 

 

 

 

 

 

 

6.5.2022

Blick aus dem Stubenfenster in einen regenverhangenen, trüben Frühlingstag.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5.5.2022

"Ein Sandbad in Ehren kann niemand verwehren".

Böhringer Huskypöstlers Feder-

vieh am geniessen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4.5.2022

Ausruhen, nach einem wunder-schönen Spazi durch die

farbenprächtige Frühlingsnatur oberhalb Oeschenbach.

Getrocknete Rinderknorpel-stücke nagen, fläzen, geniessen, beisammen sein...

 

 

 

 

 

3.5.2022

In der Physiotherapie - für Yukon und Eagle den Status Quo erheben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2.5.2022

Was wir gepflanzt haben ist angewachsen, und was gesät, beginnt zu spriessen.

Jetzt weiss der Zwerg auch, was es auf sich hat damit, dass Frauchen ein paar Hunde- hütten ausserhalb des Geheges brachte und ein "Gartenbeet" daraus machte.

 

 

 

1.5.2022

Die drei Alten sind soeben zurück vom Spazi und können sich nun im Auto erholen -  während der "Jungspund" jetzt noch durch den Wald düsen kann.

Frauchens Einsatz kommt dann erst ab dem späteren Abend.


April 2022

30.4.2022

Es ist nicht so, dass wir nicht draussen sein möchten. Aber wenn uns dort die Kugeln um die Ohren fetzen, bleibt uns nichts anderes übrig, als drinnen zu warten. 

Aber heute machten wir aus der Not eine Tugend und backten uns einen leckeren Kuchen aus eigenen Rhabarbern, hmmm!

 

 

29.4.2022

Ein wunderschöner Frühlings-Morgenspazi mit Herrchen über unseren geliebten Berg. Nicht lang, nicht schwierig, so dass es allen Spass macht - die wilde "Blitzkugel" wird noch ihren Sondereinsatz erhalten, am Abend...

 

 

 

 

28.4.2022, Ajak

Von wegen zu dick 😜😜 Alles nur Schein, hab mich unter gaaaanz viel Unterwolle versteckt😂😂😂

 

 

 

 

 

 

 

 

27.4.2022

Überwältigt und dankbar für so viel Schönheit wandere ich mit meinen Pelzfreunden über die Chüeweid nahe Walterswil.

Jedes Jahr wieder neu ist diese explodierende Frühlings-natur ein Wunder, darüber man nur staunen kann  -

 

 

 

 

26.4.2022

Herrlich, wenn dann die Sonne wieder kommt und das ganze Revier in ihr goldenes Abendlicht taucht.

 

 

 

 

 

 

 

 

25.4.2022

Nasses, kaltes, windiges April-Wetter; da sind selbst meine alten Huskyfreunde lieber mit in der heimeligen Stube.

 

 

 

 

 

 

 

 

24.4.2022

Das grösste Highligth von jedem Tag ist und bleibt das Fressen.

Alles wird sofort unbedeutend in dem Moment, wo Frauchen die Näpfe vor uns hinstellt und wir loslegen dürfen, nachdem wir im Sitz gewartet, und Frauchen kurz angeschaut haben.

 

 

23.4.2022, Blizzard

Hey Frauchen, wir möchten jetzt gerne zu dir rein kommen, machst du uns auf, bitte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

22.4.2022

Es wird gebaut - die Fellbündel liegen allerdings nur faul herum, ausser dem Zwerg, die alles beobachtet und es nicht fassen kann, warum um alles in der Welt Frauchen denn ihr Gehege verkleinert - noch nie da gewesen in der Huskypost-geschichte, sowas! Was steckt da wohl dahinter???

 

 

21.4.2022

Dieser wunderbare Frühling, an dem wir uns so sehr erfreuen können - obschon wir vor einem Monat unsern Opi Merkur zu Rbb  bringen mussten.

Aber schön zu wissen, auch er ist jetzt in einem neuen Frühling und freut sich daran...

 

 

 

 

20.4.2022

In kühler Morgenluft einen Spazi über den Berg; in Tempo und Länge so gestaltet, dass es für jeden meiner Pelzfreunde passt -

Mal fliegend und rasend über Stock und Stein, mal trödelnd und schnüffelnd jedem Sträuchlein und Grasbüschel nach.

 

 

19.4.2022

Allerlei Frühlingsarbeiten im und um`s Gehege - und ganz wichtig: 

Vergissmeinnicht gesät, über den kleinen Gräblein unserer Regenbogenbrücke-Freunden...

 

 

 

 

 

 

18.4.2022, Eagle

Frauchen hat mir den Eingang in meine heiss geliebte Hütte schon etwas erleichtert, aber heute schaffte ich es trotzdem kaum noch - weil, heute ist an meinen Hinterläufen etwas passiert. Ich kann kaum noch laufen und wenn das morgen nicht besser ist, muss ich zum Doc.

 

 

17.4.2022

Diese Frühlingsmüdigkeit...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16.4.2022, Ostersamstag

Am Eier suchen? - Nein, am Gras fressen und Rasen mähen, dass  Frauchen unsere Häufchen findet und das Gehege immer schön sauber bleibt.

 

 

 

 

 

 


Mai 2022

 

Der Versuch, 

andere zu amüsieren,

ist der einfachste Weg,

sich selber zu erheitern.

                         

         Mark Twain