Was wir haben müssen!!!

Artgerechtes Futter in angepasster Menge

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jederzeit Zugang zu genügend frischem Wasser


Saubere, trockene und zugfreie Hütten in genügender Menge


Täglich mehrmals Sozialkontakt mit Herrchen und Frauchen


Kontinuierlichen Sozialkontakt mit Artgenossen


Notwendige Pflege


Notwendige Pflege und medizinische Versorgung


Nötige Sicherheit in der Unter-bringung

- Übersprungschutz

- Verhindern von Graben unter dem     Zaun durch

- abschliessbare Türen


Genügend beschattete

(Liege-)Plätze


Rückzugsmöglichkeiten











Rassengerechte Bewegung in vernünftigem Mass



August 2019

 

Geniessen

und geniessen lassen,

ohne sich

noch sonst jemandem

zu schaden - das ist

die ganze Moral.

 

                Nicolas Chamfort