28.3.2020
Hallo liebe Ice,
danke für dein liebes Brieflein, ja da muß ich dir gleich sagen daß dieser Cormoran auch über uns fliegt 😷.
Das muß für die Menschen wirklich schrecklich sein wenn der bei ihnen landet. Mein Frauchen geht gar nicht mehr arbeiten, was ich ja eigentlich schön finde.
Weißt mein Frauchen und ich gehen oft alleine in den Wald, wir sind ein Team, sie sitzt am warmen Hang in der Wiese oben auf dem Berg und meditiert, ich setz mich ganz dicht neben sie und paß genau auf falls sich irgendwo etwas bewegt und beschütze sie.
Wir zwei genießen die innige Verbindung zwischen uns, ohne Rüden und den quirligen Ajak. Ganz ohne Leine und ohne Worte streifen wir durch die Landschaft.🌲🌳🌴
Heute allerdings wollte Herrchen eine Radtour machen, wir alle zusammen. Das war auch mal wieder schön. Wir waren gaaaanz lange unterwegs, sehr schön, aber auch sehr anstrengend für mich. Da ab morgen das Wetter nicht mehr so schön ist, werde ich mich mindestes einen oder auch zwei Tage ausruhen.
Gell meine Freundin, wie gut daß wir einen schönen Garten haben, wir rumlümmeln können, träumen, die Sonne auf das Pelzchen scheinen lassen, graben, und noch vieles mehr. Danke für die netten Bilder, ( vor allem von Blizzi ), ohh, ich würde ihn, aber auch euch soo gerne mal wieder sehen, einen gemeinsamen Spazi in eurem schönen Wald machen, und danach unter die Eckbank in der Küche liegen.😴
Frauchen sagt, es darf keinerlei Rudelverhalten mehr geben, und das auf der ganzen Welt !!!!!!!!!! Wir können aber doch nicht ohne einander leben, gerade für uns alle ist es sooo, sooo wichtig. Hoffentlich überstehen wir alle diesen Käfer oder was das auch immer für ein Viech ist und bleiben gesund.
Ups, was knurrt denn da, ach soo mein Magen ist das. Ja nach dem großen Ausflug habe ich richtig Hunger, das kennst du auch gell liebe Ice, deshalb sage ich dir auf baldiges Wiedersehen, bleibt bitte alle ganz gesund, stups alle meine Freunde ins Fell und sag ganz ganz liebe Grüße von mir.
Ich umpfote dich auch ganz fest,
deine Nele.
Herrchen wo bleibt mein Essen????

28.3.2020

ach nelchen, ja die liebe muss auch dran glauben wegen diesem blöden käfer, gell. ich habs dem blizzi erzählt, aber der nimmt das cool: fernbeziehung eben, oder fernliebe hat er gejault und hat ganz schnell noch ein bild von sich geholt, das ich dir doch bitte auch noch schicken möge mit einem riesenlangen, feuchten schlabberkuss von ihm dazu.

das habe ich also hiermit wunschgemäss erfüllt. - hoffe du hattest ein gutes, langes fressen und so wie ich dich kenne liegst du nun auf deinem rosa Sessel und träumst.

schlaf gut meine allerliebste Freundin

28.3.2020

hallo liebe freundin,

jetzt muss ich dich doch einmal etwas fragen: dieser käfer, dieser cormoran oder wie er genau heisst, ist der bei euch auch eingeflogen?

das ist ja vielleicht ein verrücktes huhn, dieser virus, die ganze schweiz spricht und schreibt nur noch von dem. sag nelchen, ist das bei euch auch so? jeden tag lesen frauchen und ich die elektronische zeitung, um uns auf den neusten stand zu bringen, was dieses mikroteil wieder angerichtet hat.

und wie die menschen sich zu verhalten haben, und klar, weil wir ja absolut solidarisch sind mit unserem frauchen machen wir es auch so. aber meine kumpels bräuchten da zb.in sachen homeoffice wohl noch nachhilfeuntericht; irgendwie scheinen die es falsch verstanden zu haben, oder deuten es ganz einfach nach ihren (faulen) gusto. schau nur die bilder an, die fläzen den ganzen tag im gehege herum, und tun so, als hätten sie vor lauter studieren einen schweren kopf, den sie auflegen müssten. hmm, rüden ---

auf der anderen seite sieht man solche bilder in der zeitung; der arme kerl!

ist ja wirklich verrückt, was dieser cormoran alles bewirkt!

aber zurück zu unserem homeoffice: frauchen und ich betrieben das also den ganzen nachmittag lang. weisst nelchen, den freundschaftsbaum, den wir damals zusammen eingepflanzt hatten, der muss ja gehegt und gepflegt werden, corona hin oder her. den befreiten wir also von viel wucherndem gestrüpp rund um den stamm, verteilten neue erde, legten anti-grabungs-gitter ein, (auch wegen mir, ja stimmt, liebe Freundin, ich geb es zu) und stellten mal eine beetumrandung hin, so zum schauen, wie das ganze aussehen würde. wenn dann einmal die Landi wieder geöffnet ist, wird frauchen noch neue erde holen, steinchen und schnitzel, (weisst nicht die schnitzel zum fressen, sondern die kleinen aus Baumrinde) um dort wie wir immer durchlaufen und graben und schon kein rasen mehr wächst, eine weglein zu machen. ach nelchen, sie macht sich da wieder arbeit, tststs für nichts, finde ich. dann werden wir eben einen meter daneben weitergraben, uns macht das ja nichts aus. ui schitt, aber sag das jetzt nicht deinem frauchen weiter, sonst schreibt die es meinem und dann ist wieder...

frauchen und ich hörten dann aber auch auf mit arbeiten. weisst ich habe mir überlegt, wenn dieser cormoran hier noch lange sein unwesen treibt, müssen wir ja nicht jetzt grad alle arbeit erledigen, sonst haben wir später nichts mehr zu tun und dann wird uns langweilig. und so habe ich mich dann zu meinem freund merkur gesellt, der sich ja auch schon lange dem süssen-nichts-tun hingegeben hatte und betrachtete unsere geleistete arbeit von heute.

liebe freundin, und jetzt überkommt auch mich die groooosse müdigkeit. so sag ich dir denn auf wiederschreib, lasst es euch gut gehen und eben, lasst es nicht zu, dass sich dieser fiese cormoran auf euch absetzt.

ganz liebe umpfotungen von uns allen

deine freundin ice


16.3.2020

guguuuseli, liebes nelchen

sei herzlich gegrüsst aus der schweiz. ganz, ganz lieben dank für deine guten wünsche zu meinem geburtstag, ich kann sie brauchen.

auf den bildern siehst du ein bisschen frühling, der bei uns eingezogen ist, aber auch meine skeptische miene dazu, ob das wirklich so bleibt. man soll ja nicht rückwärts schauen (sagt dein frauchen scheins immer, hihi) aber manchmal ist es doch ganz gut. jedenfalls habe ich mich entschlossen meinen winterpulli noch nicht auszuziehen, wie das ein paar von meinen kumpels schon tun. eben, wenn ich zurückdenke an letztes jahr, da es um mai noch schnee gegeben hat - weisst du noch?

du mein frauchen ist ziemlich kaputt gegangen letzte woche. war mit zwei meiner rüden unterwegs, auf abschüssigem gelände, da habe es plötzlich ratsch gemacht und sie sei der länge nach hingeschlagen, hat sie uns nachher erzählt. sie hatte genau in dem moment die beiden hände voll flexileinen, was sie ja sonst nicht tut, und konnte sich also nicht abfangen. - wusste wirklich nicht, dass mein frauchen solche grimassen machen kann mit dem gesicht, ich konnte die komischen signale kaum recht deuten. jedenfalls muss sie sehr schmerzen gehabt haben. sie bewegte sich kaum noch und stöhnte nur noch herum, weigerte sich sogar die nächsten zwei tage leckerli verdienen zu gehen, stell dir mal vor. zum glüüück war herrchen grad hier und hat noch einen tag geholfen.

jetzt wo ich das schreibe, packt sie grad ihr ominöses körbchen, nicht eines wo man drin schläft, weisst du. es ist so eines, das sie sich komischerweise über das bein hängt, und das macht sie nur, wenn sie aus dem haus geht zum leckerli verdienen. na, dann gehen die uns in nächster zeit also nicht aus, hatte mir also vergebens schon sorgen gemacht.

also scheint ja wieder alles im grünen bereich zu sein, bei den huskypöstlern, und das nicht nur wegen dem frühling. auch uns geht es im moment ziemlich gut, dieses wetter ist einfach ideal, schön und noch nicht heiss, so dass man sich gerne die sonne auf den pelz scheinen lässt, gell nele. tut ja auch den alten knöchelchen gut, von denen wir dummerweise immer mehr bekommen.

liebe freundin, ich muss nun das feld räumen, frauchen muss auch noch was schreiben. sag allen von deinem rudel einen heissen gruss, voller liebe und guten wünschen

von deiner freundin ice

Bilder-Galerie

 

 

 

11.3.2020
Hallo liebe Freundin,
endlich kam mein Frauchen mal aus ihrem Körbchen, zwei Tage mußte ich warten, sie hatte mal wieder Migräne.
Aber jetzt hat sie den PC angeworfen und ich kann dir endlich zu deinem 13ten Geburtstag ganz ganz herzlich gratulieren.
Liebe Ice, ich wünsche dir nur das Beste, liebe Freundin bleib gesund und munter, ein wunderschönes weiteres Jahr mit vielen wunderbaren Spaziergängen, spannenden Ausflügen, aber auch ruhige, chillige Tage, die brauchen wir besonders in unserem Alter, gell.
Ich wünsch dir noch extra viel Kraft damit du dein Rudel auch weiter so gut führen kannst und zu guter letzt die leckersten Knochen, Fleisch, Hundekekse, und alles was du dir wünscht.
Sag allen bitte noch ganz liebe Grüße und gib noch jedem einen Schlapper von mir einschl. Frauchen hihi.
🌻🌻🌼🌹🍖🍗🎂
Bis bald, in liebe dein Nelchen

 

 

 

7.2.2020

Hallo meine liebe freundin,

seid ihr gut nach hause gekommen, oder musstest du am ende noch den vierrad-schlitten deiner menschen ziehen helfen? Das hoffe ich doch nicht für dich. hihihi.

du, nur dass du weisst, der schnee kam dann doch noch, aber irgendwie hat sich wohl frau holle geirrt mit dem datum, dabei hat sie doch eigentlich im moment gar nicht viel zu tun, war wohl einfach zu faul zum schütteln. viel gab es zwar nicht, 2 meter in der breite, hihi. und im wald ist er liegen geblieben, grad so schön um mich darin wälzen zu können. dabei musste ich an dich denken, und dass du in dem schnee noch herumhopst; das kann ich halt nicht mehr, habe ich aber eigentlich auch früher nicht so gemacht. ich hatte es immer mehr mit dem herumwälzen in dem pulverigen weiss. jeh ich weiss noch, ziemlich am anfang als ich bei frauchen war, da hat sie mich ja ins lead einspannen wollen, weil ihr meine vorbesitzerin gesagt hat, ich solle eine gute leithündin sein, tststs. dabei hat die genau gewusst, dass ich nicht gerne ziehe, aber eine gute rudelchefin wäre -

aber eben nele, kannst dir vorstellen, wir also alle eingespannt, auf los geht`s los und wir flitzen über den trail… und da überkommt mich eben diese unwiderstehliche lust mich im schnee zu kugeln. ich ziehe also das ganze gespann  hinter mir nach rechts in den pulvrigen tiefschnee und kugele und wälze mich darin so richtig nach herzenslust. die ohren hat es mir natürlich dabei mit schnee gefüllt, so dass ich frauchens entsetzte schreie "ice, nein, was machst du denn da????" nur ganz weit weg hörte. und eben diese lust am kugeln im neuschnee, die hab ich nie verloren und dazu fand ich dann gestern dieses schöne plätzchen im wald und hab es soooo genossen...

Bilder-Galerie

 


das war früher einmal, auf dem urnerboden. von oben beschriebenen szenario im gespann gibt's natürlich kein foto, da hatte frauchen die pfoten anderweitig in beschäftigung, hihihi. haaach, war das jeweils lustig - mit hundert sachen, alle andern hinterher, in den tiefschnee….

das klappte allerdings nur in der ersten saison, und auch da nur zwei-/dreimal. dann wurde ich ins wheel gespannt - und aus war der traum. aber ich konnte es ja meinem frauchen nicht verargen, wusste schon, dass man so nicht ein gespann führen kann. später dann, mit meinem tollen freund und renn-vollprofi merkur an meiner seite habe ich es ja dann auch nicht mehr getan. oh hund, der hätte das auch gar nicht geduldet, wenn er eingespannt war kannte der keine mätzchen. aber zwei jahre habe ich das mitgemacht, weil ich so verschossen war in den coolen kerl, und wenn man verliebt ist macht man ja bekanntlich dinge, die man sonst nie im leben tun würde, gell nele. ---

oh, aber  jetzt bin ich doch ziemlich in die vergangenheit abgedriftet. aber so geht es mir manchmal eben, wenn ich am schreiben bin, oder alte fotos anschaue. aber nun genug des erzählens, es ist zeit für die vormittägliche müdigkeit, ich leg mich jetzt auf meinen lehnstuhl...

tschüss liebste nele, lass mir alle grüssen und halte dein rudel stets gut zusammen.

abdriftend in den halbdusel deine ice

 

 

 

 

24.1.2020

guguuuseli liebe freundin was machst du wohl gerade?

bist auf einem spazi oder fläzt mit frauchen in der stube rum? - wie auch immer, sei ganz herzlich gegrüsst und geknuddelt von mir.

nun hat sich mein frauchen also ein auge schon erneuern lassen und weisst du was? sie sieht schon wieder so gut, dass sie mir den platz am pc schon streitig machen will. - aber da hat sie nun die rechnung ohne den hund gemacht!

ich muss dir sagen liebe nele, die letzten paar tage waren wunderschön, obschon viel los war, frauchen und herrchen mit ihrem schlitten viel unterwegs waren. hab ich dir schon gesagt, dass herrchen wieder mehr da sein wird, nein? warum auch immer weiss ich nicht so genau, was da im Schnee war. aber ist mir auch völlig egal, wichtig ist, dass es so ist. und weisst nele, es muss gut sein, weil ich frauchens gesicht genau beobachtet habe, als herrchen ihr das am abend vor der op gesagt hat. glaub mir, dieses gesicht werde ich nicht so schnell wieder vergessen, wie glücklich, wie entspannt, in sich lächelnd, sorgenfrei.

etwas später, als herrchen nicht dabei war, nahm sie mich dann fest in den arm und flüsterte mir ins ohr, wie unendlich froh und erleichtert sie sei, dass sie nun wisse, dass für uns nun in zukunft wieder 100% gesorgt sei, auch wenn sie nicht da sei. - so eine harmonie im heimeli, wir wurden alle damit angesteckt - und darum ist es eine so wunderbare zeit zusammen. wir nehmen das als ein herrliches geschenk im neuen jahr.

nele, hat es bei dir auch keinen schnee? weisst, eigentlich ist es ja schade, auch hier ist alles grün, aber wenigstens ist der boden steinhart gefroren und am morgen sind sträucher und bäume mit herrlich weissem, centimeter langem glitzer behangen, den man ablecken kann. aber diese ganze pracht geht leider tagsüber immer wieder weg, weiss auch nicht wohin. nur, das schlittenziehen selber vermisse ich ja überhaupt nicht mehr. nele, freundin, sags nicht weiter bitte, aber ich bin plötzlich so in die jahre gekommen, dass ich nicht mehr rennen kann. gut, für eine akute flucht würde es wohl noch reichen, aber für den zugsport im alltag eben nicht mehr. ich komme nicht mehr mit am fahrrad, meine gesellen würden mich nur noch durch die gegend ziehen und diese genugtuung gebe ich ihnen nicht, darf ich nicht, als chefin.

weisst, ich kann meine hinterläufe einfach nicht mehr so voll durchstrecken wie ich möchte, auf halbem weg steht das einfach jedesmal irgendwie an. und das tut mir halt dann manchmal auch weh. ich werd wohl nun ab und zu frauchen für ein kleines, weisses gudi fragen, die runden weisst du, wo einem nachher nichts mehr weh tut. - aber ans fahrrad werde ich selbstverständlich dann trotzdem nicht mehr gehen. auch auf die hütten rauf hüpfen kann ich nicht mehr, aber zum glück hat es da ja in dem einen gehege schon eine brücke, dass ich trotzdem hinauf komme und über mein reich schauen kann.

und durch dieses reich wollen wir heute wieder einen rundgang machen, hat frauchen gesagt. mit mir, eben weil ich nicht mehr an der leine ziehe, denn im moment dürfte das nicht sein, wegen ihrem auge. darum hat sie auch für die nächste zeit helfer organisiert, damit die mit den zugfreudigen rüden unterwegs sein können. gut geplant ist stark gezogen, heisst es doch, oder.

hey meine freundin, und was habe ich da gehört, als kürzlich meister rabe ganz tief über unser haus flog? du kommst nächstens in die schweiz und du bringst einen scooter mit? aber der ist nicht etwa für mich gedacht, oder? das würde mir die freude über dein kommen dann doch vergällen, muss ich dir gestehen. - ach sooo, nein für jeday soll er sein, sagt mir da frauchen gerade, na dann ist es ja gut. der freut sich nämlich schon riesig. er lässt scheins auch deinem frauchen ausrichten, dass es so in ordnung sei, wenn ihr am 1. februar zu uns kommt. jupijeeh, dann haben wir ja wieder eine tolle zusammenkunft abgemacht, freu mich riesig.

so, unterdessen ist es zeit geworden, das geschirr anzuziehen und frauchen die leine zu bringen. meine liebe freundin, dann sehen wir uns ja schon bald wieder, das ist sooo schön, das werde ich jetzt meinem rudel grad schneekalt erzählen gehen.

lass dich fellstubsen, umpfoten und grüssen meine liebe nele, und bis gar bald

in grosser freude deine ice

Hallo liebe Freundin,
du hast genau richtig gedacht, wir waren heute schon wieder im Schnee, ja du hörst richtig im S c h n e e !!!!!
Wir wollen uns einfach nicht damit abfinden, daß wir immer nur im grünen spazieren gehen müssen. Wir sind schließlich nordische Hunde die brauchen Kälte, Schnee und Eis. Du weißt es am besten, hast es mir vorgemacht auf dem Eis, so wie wir es lieben, gell meine Eisprinzessin.
Sowie Frauchen Zeit hat fahren wir in die Berge auf 1000m und dort findet man tatsächlich Schnee, wenn auch nur 2cm hoch, aber wir sind darüber so glücklich daß ich Luftsprünge mache und Ajak verneigt sich aus lauter Dankbarkeit tief vor der weissen Pracht und steckt immer wieder die Nase ins kühle Weiss.
Bin auch sehr dankbar daß ich noch sehr, sehr fit bin. Zur Zeit renne ich jeden Tag und hüpfe stundenlang durch die Gegend, aber meine Liebe ich fürchte bis ich so alt bin wie du, also in einem Jahr, kann es bei mir auch ganz anders aussehen. Im Alter muß man auch nicht mehr rennen, da ist Gemütlichkeit gefragt, wenn man nur keine großen Schmerzen hat, mit dem Rest können wir lernen damit umzugehen.
Wenn man neue Ersatzteile bekommen kann, so wie dein Frauchen neue Augen, oder so wie mein Herrchen, der hat schon ein ganzes Ersatzteillager in sich, das ist eine tolle Sache und macht das Leben viel leichter.
Ja, liebe Ice, wir kommen nächste Woche am Samstag, wollen so gegen 12 Uhr bei euch sein, wenn es für euch ok ist. Am Montag muß Frauchen leider wieder arbeiten, deshalb hat sie am Sonntag frei. Ich bin auch sehr froh, daß wir Jeday eine Freude machen können mit dem Scooter, und ehrlich ich bin heilfroh wenn er im Ausland ist hihi, nicht daß sie wieder auf die Idee kämen mich davor zu spannen. Bin doch kein Zugpferd, sondern ein kleiner selbstständiger Wolf, und hast du schon mal ein Wolf, ( der immerhin mein Urururgroßvater war ) gesehen der ein Fahrzeug zieht, ich nicht.
Ich freue mich rießig euch alle bald wieder zu sehen, umpfote euch ganz herzlich, liebe Grüsse an alle, alles andere wieder persönlich, so schöne Aussichten.
In Liebe deine Nele

Bilder-Galerie

 

 

 

1.1.2020

Hallo Iceprinzessin,

 

vielen Dank für deine guten Wünsche, wir wünschen euch auch ein glückliches, gesundes und friedvolles Neues Jahr.

 

Nach unserer Knallernacht sind wir heute hinauf in die Berge um Stress ab zu bauen und die Stille zu genießen, einschl. wunderbarer Sonnenschein.

 

Ganz herzliche Grüße an das ganze Rudel mit Frauchen und den tollen Hundekeksen, da wär ich beim Backen auch gern dabei gewesen, hihi.

 

Bis bald, deine Nele

Bilder-Galerie

März 2020

 

In der Ruhe

liegt die Kraft.

 

           Konfuzius