21.12.2018

guguuuuseli liebe freundin,

ich denke so viel an dich und es beschäftigt mich, wie es dir wohl geht. wie kommst du klar, mit dem krabbelzeugs, krabbelt es dir langsam zum hals raus, oder beginnst du am ende sogar es zu lieben? juckt es dich nicht mehr überall, und mit der hitze am abend ist`s auch besser? aaach ich hoffe es so sehr für dich.

mir selber geht es nicht schlecht, hab aber alle pfoten voll zu tun; heute kam der heiziger, (krrrr, der hätte schon vor einem jahr kommen sollen) dem musste ich nun auf die pfoten schauen, nicht dass er scheisse baut und es dann immer so heiss ist, - ähm, oder warte, nein so kalt hat frauchen gesagt, in der Wohnung. 

und nun kommt das wohnauto dran, muss eingerichtet werden, wir wollen ja bald in den schnee. ich muss da frauchen unterstützen mit sachen hin- und herschleppen, sie macht das gar nicht gerne. überhaupt muss ich sie in letzter zeit immer etwas antreiben hab ich das gefühl, sie schaut mir oft so aus, als habe sie zunge bei pfot. spricht auch viel über kopfschmerzen, aber ich weiss nicht so genau, wie das sich anfühlt, das hatte ich noch nie.

dann hat sie etwas von "misten" gesagt und stieg in den oberen stock; mir war dabei etwas mulmig weil sie die tür hinter sich schloss, ich konnte sie nicht begleiten. aber dann kam sie mit ein paar unsere decken wieder und warf die in der küche in eine ecke. und dann war es ganz gespenstisch nele, wirklich, es war als ständest du plötzlich in der küche, echt, und ajak auch! ich dreht mich um und um, aber sehen tat ich euch nicht. aber gerochen habe ich euch doch, also müsstet ihr doch auch da sein - mir war ganz schwindelig, ich legte mich mal neben diesen deckenberg und da - daaaa warst du, ach sooo, diese decken rochen immer noch so stark nach euch. ach was habe ich da sehnsucht bekommen nach euch beiden; ich blieb die längste zeit neben, auf diesen decken liegen, zog den vertrauten guuuten duft ein, als würde ich shischa rauchen, glückselig bin ich jedenfalls von dem duft geworden, hihihi.

später habe ich dann frauchen gesagt, dass das eine wahnsinns gute idee war, die decken nicht zu waschen und sie mir zum erinnerungskuscheln zu überlassen.

so liebe freundin, der kontrollgang durch die küche liegt an, darum sage ich dir hier tschüss. ah nein, etwas habe ich beinahe vergessen, da kommt ja bald diese spezielle nacht mit weihrauch und myrre und so, und da wollte ich dir ganz viel freude wünschen, schöne stunden mit deinem rudel und hoffentlich doch einem guten knochen, einen berg schnee und gute pneu an den fahrrädern, und und und.... und gib dem ajak ein paar fellstubser von mir, ja.

uhhh nelchen, die guten wünsche fürs neue jahr wären auch noch - aber jetzt ruft wirklich die küche! das mit den neujahr machen wir dann im neuen jahr, wenn wir bei euch sind, gell.

judihuiiii, wauuuuhhh, wir kommen baaald, ich freu mich so.

tschüss liebe Freundin.


14.12.2018

mein allerliebstes nelchen,

inzwischen habe ich von meinem frauchen gehört, dass sie mit deinem geheult hat und sie hat mir nachher gesagt, es gehe dir ein klein wenig besser, du habest nun dieses kribbelkrabbelzeugs akzeptiert und fändest es gar nicht mehr so schlimm.

oh meine freundin, wie bin ich froh das zu hören, denn sonst, sonst hätte ich mit dir wohl einfach mal gutzi reden müssen. was, gudi? nein, eben nicht gudi, nicht immer gudi weisst, "gutzi, - tacheles" meine ich. unter wirklich guten freunden darf man das ja, und ich weiss du hättest es mir nicht übel genommen. aber nun ist ja gut, wenn du langsam klar kommst damit, dass du einfach dein futter bekommst und die menschen ihres, und dass da nichts mehr vermischt-maschelt wird. du wirst sehen meine liebe, es  w i r d  dir bald besser gehen. deinem frauchen habe ich übrigens schon am ohr gezogen und ihr die huskypostordnung durchgegeben, damit sie aufhören, dir diese vermaledeiten menschenhäppchen zu geben. sonst sind ja sie schuld, wenn du leiden musst.

aber kannst mir glauben, die haben das jetzt sowieso schon geschnallt, weil sie ja nur das beste für dich wollen. weisst, manchmal haben unsere menschen halt leider etwas mühe zum herausfinden, was für uns wirklich das beste ist. aber das dürfen wir ihnen ja auch ein klein wenig nachsehen, denn sie sind nun einmal keine husky`s, oder?

oh nelchen, du glaubst nicht wie glücklich ich bin, wenn du die ganze sche…. hinter dir hast und du dann ein futter gefunden hast, von dem du wieder volle pulle fressen kannst. ich meine, wenn es jemand nachvollziehen kann, was du grade erlebst, bin ich es. ich weiss wie dir zu mute ist, ich weiss, wohin die lebensqualität fällt, wenn wir nicht fressen dürfen wie uns die schnauze gewachsen ist. aber du wirst stark aus dieser prüfung hervorgehen, das weiss ich auch, sonst wärst du nicht nele, meine freundin.

so, in dem sinne sag ich dir jetzt tschüss, und eben, halte deine steifen ohren so wie es sich gehört - und alles wird gut! ich wünsche dir viel kraft zum durchalten, mut um neue futterwege zu gehen, aber auch das Rückgrat, mal nein sagen zu können! ich glaube an dich, du wirst das schaffen.

ganz, ganz freundschaftlich-liebe grüsse und schlabber von

deiner ice

11.12.2018
Liebes Iceli,
es ist wohl das letzte mal daß ich dir schreibe, denn danach bin ich verhuuuungert !!!!!!
Meine Freundin, du glaubst es nicht was mein Frauchen gerade mit mir macht, ich versteh die Welt nicht mehr. Wie du weißt bekam ich alles zu fressen was ich wollte. Gut, in letzter Zeit ging es mir nicht so gut, gesundheitlich weißt. Das ist zwar wieder besser nach dem Tierarztbesuch, aaaaaber warum ich nur noch Trockenfutter bekomme, geschmacksrichtung " I N S E K T E N ", ja meine Freundin du ließt richtig, ich darf nur noch getrocknetes Krabbelzeugs mit Süßkartoffeln fressen. Da hauts einem doch das Blech, ähm Fell weg oder.
Ajak bekommt die besten Fleischstücke, ich riech es genau, auch wenn sie es vor mir verheimlichen wollen. Was hab ich bloß falsch gemacht, mich so zu behandeln.
Heute beim radfahren, bin ich gerannt wie verrückt, leichter Schnee toll, Frauchen hat sich so gefreut, daß ich so viel Energie habe, aber mein Plan war und das habe ich auch ausgeführt, ( Ajak hat mir geholfen ) auf die gaaanz große Wiese um nach Mäusen zu graben. Ich wollte unbedingt eine Maus, mal wieder was pfotenfestes zwischen den Reißzähnen.
Frauchen haben wir 20 Minuten warten lassen, sind einfach nicht zurück gekommen, tja mit dem Fahrrad übern Bach geht halt nicht, gell Frauchen hihihi.
Aber alles vergebens, keine einzige Maus hat sich blicken lassen, obwohl wir schon 1 Meter tief gegraben haben. Ich glaube die ganze Welt ist gegen mich.
Da ich irgendwie auf Entzug bin, renne ich den ganzen Abend schon im ganzen Haus herum um irgend ein Krümmel zu finden, nur nicht das Insektentrockenfutter, nein das will ich nach 5 Tagen nicht mehr.
Was gäbe ich für einen saftigen Knochen mmhh.
Somit liebe Ice, lege ich mich halt doch wieder hin und warte bis ich verhungert bin. Mein Frauchen wird schon sehen, was sie davon hat mich so zu behandeln.
Sag all deinen Kumpels viele liebe Grüße von mir und ich werde sie immer im Herzen behalten.
Tschüß liebe Freundin
deine nele
jessses nelchen, halte durch, halte durch! ich will dir doch auch noch schreiben! frauchen besetzt nur schon wieder die kiste, ich glaube ich wünsch mir langsam so eine zu weihnachten, dann kann ich endlich ran, wenn ich will. also liebes, ich bin in gedanken ganz fest bei deinem elend, schreibe dir baldigst. tschüüsss
1.12.2018
Hallo liebe Ice,

ja du glaubst es nicht, mein Frauchen hat es geschafft mir ein Filmchen von dir und deiner Arbeit zu zeigen, und ich finde du baggerst perfekt um das Mäusenest auszuheben. Daß bei solchen schwierigen Arbeiten mit den Menschen nicht zu rechnen ist, das ist uns doch klar liebe Freundin, die würden nie, nie überhaupt gar nie eine Maus erwischen, das ist glasklar, oder so. Sei bloß nicht traurig, denn eine Plamage ist das nicht, nächstes Mal bestehst du darauf einen Kumpel mitzunehmen, der die Löcher beobachtet während du gräbst, kannst ja nicht überall sein, so machen es Ajak und ich auch, einer gräbt, und zwar Ajak, ich fange und töte sie, Ajak frißt sie, da haben wir klare Arbeitsaufteilung.

Leider bin ich noch nicht ganz gesund, den ganzen Tag über geht es mir gut, spiele, renne, fresse, aber Abends so nachdem es dunkel wird, habe ich irgendwelche Hitze in mir und muß hecheln und hecheln, wie nach einem Schlittenhunderennen. Frauchen heizt schon den Ofen nicht mehr, daß es mir nicht zu warm wird mit meinem dicken Winterpelz den ich schon habe, ein bißchen juckt es mich noch, aber nicht mehr sooo fest seit ich kein Trockenfutter mehr bekomme. Kalte und feuchte Schnauze habe ich auch, also es ist ein Rätsel.

Jetzt muß ich dir noch was schönes erzählen. Wir waren heute bei der Weihnachtsfeier auf der Alb, weißt bei den verlassenen Kumpels in der Station von Gauselfingen. Die haben ein tolles Fest gemacht. Es gab wieder viele Leckereien, nette und weniger nette Besucherkumpels.

Haben einen großen Spazi gemacht und nachdem sich Frauchen und Herrchen die Bäuche vollgeschlagen haben, mit Schnitzelwecken, Kaffe und Kuchen, und mit vielen Leuten gequatscht haben sind wir wieder nach Hause gefahren, also bei uns fahren die Menschen das Auto, bei so manch anderen sind die Hunde gefahren - doch ehrlich - hab extra ein Foto gemacht gell.

 

Jetzt bin ich doch recht müde von der frischen Luft und mach erst mal ein Nickerchen, so sag ich tschüß liebe Ice, grüß mir alle ganz lieb und bis bald.

 

Deine Nele

 

PS:

 

Schicke dir noch ein paar Fotos da du leider nicht dabei sein konntest.

Bilder-Galerie

 

 

 

25.11.2018

Liebste Nele

zuerst mal ganz herzlichen dank für dein angebot, mir fleisch zu konservieren, da freu ich micht jetzt schon drauf. es geht doch nichts über ein gut abgehangenes und ordentlich erdgelagertes stück fleisch. wie du das nur  immer machst, lässt du auch ein paar rechte fröste drüber? - und obwohl ich meinen bauch grad vor kurzem gefüllt habe, läuft mir das wasser aus der schnauze beim schreiben - wart mal kurz, sonst kleben nachher die tasten zusammen......

 

soderle, also was ich heute erlebt habe mit meinem frauchen, das ist ja mal wieder ein brief wert. mein frauchen manchmal, tststs. obschon sie morgens schon mit meinem zwerg unterwegs war, konnte ich sie am nachmittag doch motivieren mit mir noch in den ausgang zu gehen.

wir waren da also bergauf, bergab unterwegs, als mir unvermittelt ein sagenhafter duft in die nase stieg. wauhhh nele du kennst es, ich machte diesen speziellen sprung - und fing an zu graben wie ein pfotenbagger.

und jetzt kommt der moment, wo die maus aus dem loch rennt - oder so ähnlich. da bemerke ich, dass frauchen mich doch tatsächlich filmt und sogleich lege ich noch eine zacke zu. aber leider war mir kein fleischlicher erfolg beschieden.

zu hause schauten wir dann zusammen diesen film an, wie wir das ja immer machen, wenn wir etwas zusammen erlebt hatten - und nele, ich gestehe, da hätte ich frauchen doch ganz gerne mal mit einer meiner pfoten eins über die ohren gezogen. was soll ich sagen, während ich gebuddelt habe auf mäuse kommt raus, filmt mein frauchen eben genau diese maus, die einen meter von mir entfernt ihren kopf aus dem loch streckt und: m i r  z u s c h a u t. liebste Freundin, kannst du dir das vorstellen??? die maus, nach der ich grabe wie verrückt sitzt einen meter von mir entfernt vor ihrem loch und schaut mir zu!!! diese plamage, nele, freundin, d i e s e  p l a ma g e !!! ich glaube in dieser sekunde sind einige meiner schnauzhaare weiss geworden. ---

ich schick dir ein paar bilder, du kannst dich selber überzeugen, dass ich nicht übertreibe. oh nele, was muss man sich nicht alles gefallen lassen. warum, warum nur hat mein frauchen nicht eingegriffen und mir geholfen, anstatt das plamierliche szenario noch zu filmen - ich versteh`s nicht, ich versteh`s nicht.....

Slider

 

liebe freundin, ich weiss, du verstehst mich und meinen frust. darum mache ich jetzt auch schluss, leg mich auf`s ohr und heule  mich in den schlaf; vielleicht habe ich im traum mehr erfolg.

tschüss nele, knabbere dich.

 

 

 

23.11.2018
Gähn, gähn, guten morgen liebe Freundin,

 

Ice als ich heute morgen aus meinem Körbchen gekrochen bin, hatte ich so einen vertrauten Geruch in der Nase, als ob du hier wärst. Ich schüttelte mich und was sahen meine kleinen Äuglein, einen B r i e f von dir. So eine Überraschung !!!! Hab ich vielleicht Weihnachten verschlafen ?

So ein schöner Brief, die Blätter von u n s e r e m Baum, so liebevoll gebastelt und geschrieben. Ach das freut mich so sehr.

Frauchen hat ihn allerdings gleich in ihre Obhut genommen, sie will die schöne Arbeit in einen Rahmen setzen und ihn über meinem Körbchen aufhängen. Gute Idee, da sehe ich jeden morgen und jeden abend von unserem Freundschaftsbaum die Originalblätter.

Vielen, vielen Dank dafür, du bekommst einen extra dicken schlapper von mir mit einem lieben Schmüzli hihihi.

 

So, muß jetzt schnell in den Garten, da werden heute Steine verlegt, das darf ich nicht verpassen um ein kleines Versteck darin zu buddeln. Ich werden für dich ein schönes Stück Fleisch darin konservieren, denn wenn du zu mir kommst hast du sicher hunger, so kann ich dir auch eine Freude machen, gell.

Wir werden uns sicher bald wiedersehen, bis dahin Huskyliebe Grüße an dich und grüße mir bitte auch dein gaaaanzes großes Rudel. waaaauuuuhhhhh.

 

Deine wieder gesunde Nele.

 

 

 

17.11.2018
Ach Ice, meine liebe Freundin genau so ist es, man kann nicht in Ruhe sein Leben leben. Leider geht es auch mir nicht ganz so gut.

Frauchen hat dir doch erzählt daß ich so viel futtere und zwar alles und ständig, 3 bis 4 mal im Tag und abends meine Menschen nicht in Ruhe lasse.

 

Mein Problem ist, daß es mich am ganzen Körper juckt, ich muß sehr, sehr oft an mir knabbern, so im Fell mit den Vorderzähnchen weißt. Da es nicht aufhörte fuhren mein Frauchen und ich 20km zu meiner Tierärztin. Es war zwar offen, aber nur die Bürotante war da, die Frau Doktor sei diese Woche nicht mehr da, krank! Sch.... Zurück fuhren wir über Rottweil zu einem anderen Tierarzt, die konnten mich nicht dran nehmen, weil so voll war, ich solle doch am späten Nachmittag wieder kommen. sch...... Frauchen mußte doch da wieder arbeiten. Wir gingen  unverrichteter Dinge wieder heim. Frauchen legte sich aus lauter Frust erst einmal hin und überlegte, überlegte, machte eine Analyse oder so.

 

Fazit:

Kuki das Pensionshündchen war doch 5 Tage hier, sie hatte ihr Futter mitgebracht, Es war so ein billiges Aldifutter, das hat sie jedoch verschmäht und lieber alle 5 Tage mein frisches rohes Fleisch gefressen, Ich habe jedoch mit Begeisterung ihr Trockenfutter gefressen, jeden der 5 Tage zwei Mal. Nachdem Kuki weg war fing dieser Juckreiz an und meine Freßattaken blieben. Frauchen schaute noch im PC nach, der schlaue Kerl hihi, unter Allergien bei Hunden. So wie es aussieht ist es eine Futtermittelallergie. So was brauche ich aber auch nach 10 Jahren Leben nicht !!

Wir, ähm mein Frauchen beschloss, das Ausschlußverfahren anzuwenden. Ich bekomme im Moment nur noch Fleisch, k e i n e Leckerlis oder irgend etwas anderes. Hoffentlich hält sich Herrchen auch strikt daran.

Meine Haut sieht ganz normal aus, kein Schüppchen, keine Rötung nichts. Wir kaufen jetzt noch ein Flohkamm, vielleicht hat sich so ein Hüpftier bei mir verhädert, oder vielleicht könnten es auch Milben sein, so kleine Spinnentierchen die meine Freunde werden wollten und sich an mich haften. Ach liebe Freundin hoffentlich sind wir beide bald wieder ganz gesund. Dein Frauchen weiß was du hast und kann gleich mit der richtigen Medi darauf reagieren. So wird es dir bald wieder gut gehen. Leider ging dieses Video nicht  das sie geschickt hat. Frauchen hat es gaaaanz lange probiert und die ganze Nacht abgewartet, aber geht nicht! ! Frauchen und Technik !!!

So jetzt heißt es abwarten und Tee trinken, oder nur Fleisch fressen, falls es gar nicht besser wird gehts halt nochmals zum Tierarzt, das wird dann wohl eine aufwändige und teuere Sache werden, mit Blut nehmen, analysieren und weiß Gott nicht noch alles. Ich drücke uns alle Pfoten, Ajak macht auch mit, daß alles gut wird.

 

So liebe Freundin, ich wünsche euch allen ein angenehmes Wochenende, bleibt stark, allen Widrigkeiten zum trotz, in ganz großer Liebe
dein juckendes Nelchen

 

 

 

16.11.2018
liebe nele
ich muss dir kurz was klönen, es ist zum schreien, schau nur. jetzt habe ich wieder diese blöde zündung am fudi, oder wie die menschen dem sagen. aaach nelchen, das juckt und brennt und beisst, so dass ich jeden der mir zu nah kommt auch beissen möchte. jetzt habe ich meinem frauchen soeben begreiflich gemacht, was ich wieder habe – und schnurstraks hat sie mir eins von diesen speziellen braunen gudis gegeben. 
alle paar minuten muss ich mich lecken, es ist zum kotzen, und frauchen schnüffelt so in der stube rum, als wäre ein komischer geruch in der luft; ist es ja vielleicht auch, wegen mir. wauhh, warum kann man nicht seiner alten tage leben, in ruhe, immer ist wieder was los. wenn nicht bei einem kumpel so doch bei mir.... ich hoffe dass es morgen besser wird, die letzten beiden male war es wenigstens so, das ist nämlich soo unangenehm. frauchen hat mich beruhigend streicheln wollen, aber ich habe sie sanft in den arm geklemmt und nach hinten geschaut zu meinem popo. jaja, mein liebes, hat sie gesagt, ich weiss, da ist ecklig, du bis sooo eine arme. ohh, das hat mir gut getan, dass mich wenigstens frauchen versteht, von den rüden erhofft man sich da ja vergebens etwas.
so, jetzt muss ich mich etwas hinlegen, bin ganz erschossen, also kaputt, äh -  na ja, du weisst was ich meine.
ich hoffe und wünsche dass es dir gut geht
weil ich dich liebe
deine freundin ice

 

14.11.2018
Whaauuuuhhhhhh, ich habe Post bekommen von meinem Iceli Whaaauuuuuuhhhhhh!!!!!!!!!

 

Danke liebe Freundin für so ein schönes Geschenk, jetzt habe ich unsere Briefle und Bilder fest in der Pfote, kann sie anschauen und abschnüffeln wann und wo ich will. Das ist mal eine Pfotenfeste Sache.

Da ich auch älter werde, so manches vergesse, ist so ein Buch etwas solides, da kann man jederzeit ohne Strom, ohne PC, und man ist auch nicht ortsgebunden, darin blättern und sich Vergangenes in Erinnerung rufen. Danke, danke !!

 

Nachdem ich dein Rudel wieder verlassen mußte, wo ich mich so wohl fühlte, war ich schon etwas traurig, dachte da schlaf ich erst mal 3 Tage durch, aber mein Frauchen kam schon am nächsten Tag mit einer Pensionshündin = Goldenretrieverhündin namens " Kuki " an. Die blieb doch tatsächlich 5 Tage und Nächte. Also nichts mit träumen, sondern immer Action mit den Zweien, die hat sich nämlich in Ajak verliebt hihihi, der Arme !!!

Er hat sich 3 Stunden ins Schlafzimmer eingeschlossen und Kuki lag 3 Stunden vor seiner Tür. Weißt du, sie ist eine ganz liebe, verträgliche und erfahrene Hündin, hat es allerdings Pfotendick hinter den Schlappohren. Sie liebt alle Rüden, der Appenzeller - nicht der von der Schweiz -, nein, der vom Nachbarort, mit dem ist sie mal zusammen abgehauen. Nach kurzer Zeit hat sie 7 Welpen auf die Welt gebracht. hihihi. Da mußte ich schon aufpassen, nicht daß Ajak noch Papa wird.

 

So, viel mehr neues gibt es bei uns nicht, muß jetzt in Garten, da werkelt Herrchen und Frauchen, sie beraten wo ein Brunnen hingestellt werden soll

Nicht daß denen noch einfällt wieder mein Knochenlager zu räumen.

Ice in deinem und meinem Gehege geht zur Zeit mächtig was ab. Unsere lieben Menschen machen es uns richtig heimelig. Wenn ich nur an deine zwei neuen rießigen Pinkelbäume denke, und Schatten geben sie dann auch noch.

 

Also meine liebe Freundin, grüß mir bitte alle deine Kumpels , vor allem auch ganz gute Besserung für den lieben Yukon, und ein extra Schmüzli für den Blizzi💓.

 

Whaaaauuuuuhhhh deine Nele

 

Bilder-Galerie

23.10.2018
Hallo, hallo liebe Ice,
es ist etwas im Busch, so sagen doch die Menschen, wenn bald etwas außergewöhnliches passiert. Ich spüre es genau allerdings haben die Büsche draußen nichts damit zu tun, die sind aber auch nicht mehr so fit, die Blätter sind ganz farbig und liegen fast alle auf dem Boden und da leg ich mich ganz gerne hinein, das raschelt so schön hihi.
Frauchen ist mal wieder super gut drauf, also fröhlich, hat die große Reisetasche bereit gestellt, haben dicke fette Booties auf die Pfoten vom Auto aufgezogen, die Landkarte bereit gelegt und weißt du was, da steht S C H W E I Z darauf. Yeeh, ich weiß ich weiß juhuuu, wir kommen zu dir nach Hause.
Oh endlich, wie ich mich freue dich zu treffen und auf deine Kumpels(💘Blizzi).
Weißt du, dann kann dein Frauchen dich auch nicht mehr zurück lassen beim Spazi, denn ohne dich gehe auch ich nirgendwo hin. Wir beide zusammen werden das Rudel schon schaukeln und die Spazis in die Pfoten nehmen, damit die Rangordnung gesichert ist.
Bin gespannt auf deine gebuddelten Löcher, dein neuer Auslauf usw. du mußtest ja soooo viel arbeiten um für deine Kumpels ein schönes Ambiente zu schaffen.
Ich finde du hast jetzt auch mal Urlaub verdient, wir machen uns eine tolle gemütliche Woche, gell meine Freundin. Somit gehe ich jetzt meine Kekse zusammensuchen, damit ich auch Reiseproviant habe und bringe dir auch ein paar mit.
Hast du was dagegen wenn ich Blizzi den kleinen weißen 🐇 mitbringe, er würde sich sicher auch freuen.
Schick dir noch 3 Bilder hoffentlich klappt es mit dem PC
Bis dann liebe Ice, werden bald bei dir vorfahren.
Tschüß deine Nele

Bilder-Galerie

14.10.2018

meine liebe freundin

ob ich wohl bei dir ein wenig frust abladen darf? --- ja??? weil du meine freundin bist?

mein frauchen macht neusterdings so ganz wichtige sachen im alleingang, weisst. du weisst ja wegen der krankheit von meinem yukon; und jetzt muss der also inhalieren, ja du hörst richtig, inhalieren. hab immer gemeint, das macht frauchen nur mit den alten leuten, dort wo sie arbeitet. und also bei so einem wichtigen entscheid, ob das nun meinem jungen yukon auch gut tut und nötig ist, hat sie mich überhaupt nicht mit einbezogen. einfach drauflos wursteln, und ich als chefin werde übergangen, das hat mich vielleicht sauer gemacht. und wenn sie jetzt mal nicht da ist, und ich muss das mit ihm machen, wie soll ich dann wissen wie es geht?

und um den napf grad zum überlaufen zu bringen dann heute noch das: sie ging fahrradtraining machen, diese saison das erste mal und nahm - den blizzi mit! wirklich wahr, der jüngste als erster. nele, sag mir, kennt mein frauchen die regeln nicht mehr? aber es sollte noch schlimmer kommen, das ende der ungerechtigkeit war wohl noch nicht erreicht: bei der zweiten runde spannte sie den alten merkur ein, o h n e  mich!!! wirklich nele, ich habe getobt, aber das hat frauchen ja nicht mitbekommen, die ist ja seelenvergnügt davongefahren.

aber seit sie wieder zu hause ist, schmolle ich sie jetzt nur noch an und lasse sie links liegen, sie muss nicht meinen. so nicht, nicht mit mir! und hat dann noch fotos gemacht, und zeigt die jetzt allen her, und ich bin nicht drauf, mit meinem alten kumpel zusammen. ich kann mich nicht erholen, es ist zum ko… aber dummerweise kommt nichts, muss wohl noch ein bisschen gras fressen gehen -

tja liebste freundin, was man auf seine alten tage mit dem oberhund noch erleben muss. geht es dir wohl manchmal auch so? tut mir leid, habe ich jetzt so losgemotzt, aber nun geht es mir schon viel besser. und nächstes mal werd` ich dir sicher auch wieder etwas schöneres berichten können.darauf hoff ich jetzt und sag dir bis bald und mach`s gut und lass dir auch nicht alles bieten!

 

ganz lieb, deine ice

Yückel am inhalieren
Yückel am inhalieren
Merkur ohne mich
Merkur ohne mich

3.10.2018

Hallo Ice, gratuliere dir meine liebe Freundin, hast du super gemacht, nur so geht´s. Weißt liebe Ice schon seit Jahren versuche ich meinem Frauchen zu zeigen was ich eigentlich essen möchte, aber irgendwie haben die Menschen andere Vorstellungen was wir brauchen und sehen nicht was wir wirklich wollen.
Meine Menschen waren doch schon beim Wolfsforscher Günter Bloch und der hat eindeutig gesagt, daß Hunde  " ALLESFRESSER " sind. Seine Hunde fressen genau dasselbe wie er.
Also da wären: Kässpätzle - Spaghetti mit Hackfleischsoße - Wurst oder Käsebrot - Fischeintopf - Grießbrei - Braten mit Soße und Reis - Kekse und Kuchen.
mmhh, mmhh, tropf, tropf.  🍰🍰🍰🍔🍕🍗🍜🌯🍝
Iceli da läuft einem doch gerade der Speichel aus der Schnauze, nur schon die vorstellung von richtigem Essen. Jeden Tag zeigen wir ihnen was wir wollen und sie begreifen es nicht.
Mir stellen sie einen Napf mit rohem Fleisch
                     einen Napf mit Trockenfutter
                     einen Napf mit Nassfutter aus der DOSE hin !!!
Da lauf ich doch gerade weg, laß alles stehen und setzt mich vor den Kühlschrank wo die leckeren Sachen drin sind. Zwischenzeitlich klaue ich auch schon mal das Wurstbrot vom Tisch hihihi. Wenn sie das Salz und den Zucker minimieren würden, wäre is wohl ohne gesundheitliche Bedenken. Abwechslung Frauchen, das wäre angesagt.
Also Ice ich versuche es weiter, laß nicht locker, da kann ich ganz penetrant sein hihihi.
Oh, Oh da kommt Herrchen gerade mit dem Vesper. Na also, geht doch, so muß das sein, wenigstens hat´s er begriffen. Schick dir noch schnell zwei Bildchen wie es sein muß, zeigs deinem Frauchen als Muster. hihihi.
Muß Schluß machen, damit ich auch satt werde.
Tschüüüß deine Nele

Bilder-Galerie

2.10.2018

Hey nele
Ich habe soeben den Coup meines Lebens gelandet.  Zehn Sekunden hatte ich Zeit und ich habe sie genutzt : zum Auftakt das Käsebrot von Frauchen vom Tisch weg gefressen und dann das restliche. Stück Käse 🧀 so an die zweihundert Gramm.  Als Frauchen wieder in die Küche kam und es bemerkte, sagte sie — gar nichts, rein gar nichts.

Ich hab schon angefangen zu denken, dann sei es in Ordnung was ich gemacht habe, als sich plötzlich mein eh schon havariertes Ohr anfühlte als wäre es in einen Schraubstock geraten. Aber ich wand mich geschickt raus und sah Frauchen strafend an. Gesagt hatte sie noch immer nichts aber sie war etwas weiss um die Nase. Oh Mann war das gut, diese Schnauze voller Käse.

Du musst das unbedingt auch einmal machen, kann ich dir nur empfehlen. Und jetzt leg ich mich der Länge nach hin zum verdauen.

Drum Tschüss bis bald deine Ice.


13.9.2018

hallöchen liebe nele

vielen dank für deine zeilen (schreiben doch oft die menschen; zeilen, tststs was das wohl wieder sein soll).

ach du arme freundin, da erlebst du nicht grad schönes momentan. ja, langgehegtes, liebgewonnenes abreissen tut weh, ich kann dir so nachfühlen. aber ja, immerhin hat dein frauchen ein einsehen und pflanzt dir wieder neue sträucher ins revier. oh, du durftest sogar mit zum reviergärtner, das find ich aber prima. da konntest du ja immerhin noch einfluss nehmen auf die auswahl. mein frauchen hat mich da noch nie mitgenommen. ab und zu kommt sie einfach wieder mit einem auto voller bäume daher, die wir dann aber zusammen einpflanzen. und unseren heissgeliebten schnitzel karrte sie heute gleich säckeweise an. uii, da gibt's morgen wieder was zum knabbern, bis die zähne wackeln.

apropos zähne; ja dem amarok sein zahn ist wieder ganz normal. bin ich froh, etwas darf ja an dem kumpel schliesslich auch normal sein...

oh wauhhh, das mit deinem knochenlager klingt aber gar nicht gut. hoffentlich wollte dein frauchen dir nicht noch, nach menschlicher manier, helfen und hat sie von jeglicher panade frei gerieben, wäre jammerschade für den gusto, gell.

tja hier läuft eigentlich alles so ziemlich nach emmenthaler(käse)-manier: langsam aber stetig, mit vielen löchern, aber würzig im geschmack. will heissen, unser paradies gedeiht langsam. heute ging frauchen wieder zwei bäume kaufen (ohne mich), aber sie hat eine sehr gute auslese gemacht: eine schirmplatane so wie sie schon im alten revier stand, damit wir genügend schattenplätze haben  werden nächsten sommer und einen amberbaum. seit ich sie kenne schwärmt sie von diesem baum, aber bis jetzt hatten wir ja keinen platz um einen zu pflanzen. und weisst du was? sie hat gesagt, diese bäume würden wir dann gemeinsam pflanzen wenn ihr im herbst kommt. ieeeey das gibt ein fest, so ein loch muss nämlich - ja du liest richtig, - 1m 20 im D. und 60 cm tief sein. stell dir mal vor wiiiie wir da buddeln können...

aber vorerst nun machen wir oben entlang dem zaun noch die ausguck/-liegerampen fertig. eine mit schnitzel ist schon gemacht, und eine mit holzrosten auch, dann gibt's noch eine mit verschiedenen ästen und tannzapfen und vielleicht noch eine mit steinen, wenn wir noch mögen.

liebe nele, ich sag dir nun tschüss, muss noch kurz bisi und dann will ich heute mal früh ins körbchen, noch ein bisschen im iPad schnüffeln, was in den andern revieren der welt so alles passiert. muss ja als rudelchefin auch da immer auf dem neuesten stand sein.

dem blizzi hab ich das küsschen von dir gegeben und der kerle hat doch frauchen tatsächlich wieder ein foto abgeluchst, das ich dir schicken soll.

bis ganz bald liebe freundin, ich freu mich so dass es dich gibt! lass alle ganz dicke von mir grüssen.

immer deine ice

Bilder-Galerie

 

 

 

8.9.2018
Hallo meine liebe Freundin Ice,
soeben habe ich den Brief gelesen den du an den Mann vom Amt geschickt hast und habe so in mein Pelzchen gelacht, der hat in seinem Leben ganz sicher noch nie nie nie solch einen Dankesbrief erhalten. Ich wollte nur sein Gesicht sehen beim lesen hihihi. Da hast du mal wieder einen genialen Einfall gehabt.
Meine Menschen haben zur Zeit auch so Einfälle, ob die allerdings genial sind, daß bezweifel ich doch sehr.
Sehr komisch ist schon mal, daß Frauchen kaum noch zur Arbeit geht, schon viele Tage und Nächte hat sie unser Revier nicht mehr verlassen, dafür hauen Frauchen, und Herrchen natürlich auch, die ganzen Tannen, du liest richtig, die rießige Hecke ab, schon über die Hälfte ist alles weg. Sie beigen, sortieren, sägen, machen ein höllen Lärm, es geht hier zu wie bei der Rodung des Urwaldes in Brasilien.
So sieht es hier jetzt auch aus, wie du siehst Ajak testet schon mal den weichen Waldboden und er meint man liegt sehr gut, ganz weich, und er neue Ausblick ist auch nicht zu verachten.
Ich komme damit nicht so klar, wie du weißt, liebe ich keine Veränderungen, man sieht es deutlich auf den Bildern die ich dir schicke damit du siehst von was ich schreibe. Frauchen hat mich heute beruhigt, wir gingen zusammen in das Gartencenter und haben schon zwei neue Sträucher gekauft, und so einen wie ihr gerade von meinem Frauchen gepflaaaaanzt habt bekomme ich auch noch. Anschließend haben wir noch einen zweistündigen Spazi gemacht, der ging  durch einen Streichelzoo mit Teich und ich glaube 100 Enten, Gänse und anderes Federvieh, das war wie unecht, ich begriff natürlich gleich um was es ging, wäre sofort los und hätte für den Rest des Jahres Futter gehabt, Frauchen hat´s nicht erlaubt, wie blöd mich so fest am Halsband festzuhalten.
Ajak hat nicht geglaubt was da alles auf dem Weg vor seiner Schnauze in Massen herum lief, der hat nur komisch geschaut und gar nicht reagiert. Ice, wenn du das gesehen hättest, wir zwei hätten einen rießen Lachanfall bekommen. Er wird wohl nie erwachsen hihihi.
Ach jetzt werde ich schon wieder sooo müde, weißt liebe Ice, mein gesamtes Lager mit Hasenohren, Rinderknochen, Kekse und Schweineohren mußte ich neu anlegen, bis der optimale Platz gefunden war und wieder neu eingegraben, das war im wahrsten Sinne des Wortes, eine Knochenarbeit.
So Ice, lege mich heute mal ins Bettchen und schlafe, schlafe bis ich wieder fit bin.
Sag bitte allen einen ganz lieben Gruß  (bitte Blizzi ein heimliches Küsschen von mir), schleck Yukons Schnauze ganz fest damit seine Nase wieder ganz gesund wird, und kraule jedem einmal das Fell durch, ich denke jeden Tag an euch alle und freue mich euch bald wieder zu sehen. Von Ajak sicher auch noch liebe Grüße, aber der schnarcht schon hinter mir hihihi.
PS: Wie geht es Amaroks Fangzahn? Ist er wieder gut festgewachsen?
Tschüß, bis bald deine Nele

Dezember 2019

 

Das Jahr zieht aus der Schnee fällt nieder,

Kinder es ist Weihnacht wieder.

Packt den Schlitten und

hinaus,

der Hund guckt aus der

Stube raus,

auch er spürt, es ist

wieder soweit:

hurra, es ist Weihnachtszeit!